SMP
7. November 2018 Webinare

SMP Funds Webinar:
Fondsvertrieb in Europa ohne Vertriebspass

Seit dem Inkrafttreten des Kapitalanlagesetzbuches im Juli 2013 greifen viele PE und VC Manager auf die sogenannte „kleine KVG” zurück. Diese Ausnahmeregelung erlaubt es Managern und Fonds, sofern gewisse Kriterien erfüllt werden, (größtenteils) unterhalb des aufsichtsrechtlichen Radars zu fliegen und somit nur einem begrenztem aufsichtsrechtlichem Regime unterworfen zu sein. Die „kleine KVG" bringt allerdings nicht nur Vorteile mit sich; der größte Nachteil ist zweifelsohne, dass die „kleine KVG" nicht in den Genuss eines Vertriebspasses kommt. Mit dem EuVECA-Regime steht den Managern hingegen eine Option offen, mit der ein Vertriebspass verbunden ist, welche aber einen gewissen Aufwand nach sich zieht.

Welche Wege stehen diesen Managern für den Vertrieb in Europa offen? Welche Investoren können so angesprochen werden? Lohnt sich eine EuVECA-Regulierung? Mit Kollegen aus Frankreich (Christophe Sevennec, Chammas & Marcheteau), dem Vereinigten Königreich (Christopher Dearie, MJ Hudson) und der Schweiz (Dominik Oberholzer, Kellerhals Carrard) diskutieren Fabian Euhus und Lennart Lorenz (SMP) die Möglichkeiten des Vertriebs ohne Vertriebspass.

Datum

7. November 2018 | 11 Uhr

Mitschnitt

Sehen Sie sich hier den Mitschnitt an.