SMP

Tim berät und vertritt Unternehmen, Private-Equity- und Venture-Capital-Fonds sowie Finanzinvestoren bei M&A-Transaktionen. Außerdem berät er zu sämtlichen Fragen rund um Gesellschafts- und Umwandlungsrecht, Kapitalmarktrecht und Corporate Compliance.

Der US-Verlag Best Lawyers® zählt Tim in seinem aktuellen Ranking in Kooperation mit dem Handelsblatt® zu den besten Anwälten in Deutschland für die Bereiche Capital Markets-, Corporate- und Mergers and Acquisitions Law.

Ausbildung und Karriere

Tim studierte Jura in Freiburg, München und an der Harvard Law School. Bevor Tim SMP mitgründete, war er tätig als Senior Associate bei Hengeler Mueller in Frankfurt und München sowie als Counsel im Berliner Büro.

Erfahrung 

Zuletzt beriet Tim vor allem folgende Mandate (im Rahmen seiner vorherigen Tätigkeit für eine internationale Großkanzlei):

  • Raisin GmbH beim Erwerb der MHB-Bank AG
  • VR Equitypartner bei Akquisition der Votronic-Gruppe
  • Partech Partners bei ihrem Investment in der Urban Sports Club GmbH
  • Gründer der Data Artisans GmbH beim Verkauf an Alibaba
  • Zusammenschluss eines DAX-Unternehmens mit einem börsennotierten amerikanischen Unternehmen
  • Namhafter Privat Equity Investor bei Joint-Venture Investment
  • Verkauf einer großen Reederei für ein großes Familienunternehmen
  • Sanktionswidrig erteilte Gutschriften im bargeldlosen Zahlungsverkehr: Zivilrechtliche Folgen öffentlich-rechtlicher Vorgaben des Außenwirtschaftsrechts
    WM 2016, 1323-1333 (gemeinsam mit Wolfgang Spoerr)
  • Druckausübung in Vertragsverhandlungen: Eine ökonomische Analyse zum allgemeinen Zivilrecht
    Münchener Universitätsschriften (C.H. Beck), München 2014