SMP

Thomas berät in- und ausländische Privatinvestoren, Fonds und Unternehmen zu Fragen des deutschen und des internationalen Steuerrechts bei Unternehmenskäufen, Umwandlungen und Immobilieninvestitionen einschließlich Refinanzierungen. Seine Spezialgebiete sind M&A-Transaktionen, Pre‑/Post-Closing-(Re-)Strukturierungen und Umwandlungen von Kapital- und Personengesellschaften. Thomas unterstützt seine Mandanten bei Betriebsprüfungen und vertritt sie im Rahmen von Steuerstreitigkeiten sowohl vor den Finanzgerichten als auch vor dem Bundesfinanzhof.

Ausbildung und Karriere

Thomas studierte Volks- und Betriebswirtschaft in Marburg und Hamburg. Seit 1990 ist er Partner in führenden nationalen und internationalen Großkanzleien und arbeitete einige Jahre auch in New York und Paris. Seit vielen Jahren ist er Gastdozent für Internationales Steuerrecht an den Universitäten in Hamburg und Münster. Thomas veröffentlicht regelmäßig und hat rund 200 steuerrechtliche Fachartikel in deutscher und englischer Sprache verfasst.

Erfahrung

In den vergangenen 15 Jahren beriet Thomas vor allem folgende Mandate:

Beratung von Private-Equity-Fonds, z. B. sämtliche Erwerbe von deutschen Immobiliengesellschaften und Immobilienportfolios der Whitehall Funds (u. a. Karstadt-Immobilien), einschließlich komplexer Konzern-Umstrukturierungen und Umschuldungen sowie von Exits im Wege von Börsengängen (GSW, LEG)

  • Personengesellschaften im Internationalen Steuerrecht - Betriebsstättenvorbehalt und Quellenstaat
    FR 2016, 543-554
  • 26. Geschäftsleitung
    in: Wassermeyer (Hrsg.), Beck'sche Steuerkommentare - Doppelbesteuerung - Festgabe zum 75. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Franz Wassermeyer 2015, 179-185
  • Deutsches Außensteuerrecht: Mehrere Orte der Geschäftsleitung? - Klare Sicht oder neuer Nebel aus Norderfriedrichskoog
    IStR-Länderbericht, 13/2015, 65-66
  • Neues zum Thema Geschäftsleitungsbetriebsstätte
    MUPETmagazin 2015, 74-78
  • Der doppelte Override
    Handelsblatt online, Steuerboard, 18.08.2014
  • Auslandsurlaub als steuerpflichtige Gewinnausschüttung?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 27.03.2014
  • Hoffnung auf Steuereinnahmen in Milliardenhöhe
    Handelsblatt online, Steuerboard, 24.10.2013
  • Private Equity Fonds: Ausländische Beteiligungserträge deutscher und ausländischer Personengesellschaften mit ausländischen Gesellschaftern - Bedeutung und Reichweite der gewerblichen Prägung und Infizierung im Rahmen der beschränkten Steuerpflicht - Teil II
    IStR 2013, 350-357
  • § 50i EStG n.F. – Fälle und Unfälle (Wegzugsbesteuerung nach neuen Regeln außerhalb des § 6 AStG)
    IStR 2013, 682–689
  • Management incentives and the European angle
    PEI Private Equity International, Tax-Efficient Private Fund Structuring 2013, 67-71
  • Private Equity Fonds: Ausländische Beteiligungserträge deutscher und ausländischer Personengesellschaften mit ausländischen Gesellschaftern - Bedeutung und Reichweite der gewerblichen Prägung und Infizierung im Rahmen der beschränkten Steuerpflicht - Teil I
    IStR 2013, 314-320
  • Kann denn Ausland Inland sein?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 20.06.2013
  • Legislature approves long-awaited tax reforms
    Tax Notes International, 70/12, 2013, 1167-1168 (gemeinsam mit Stephan Viskorf/Hardy Fischer)
  • Mindestbesteuerung: “recht und billig”
    Handelsblatt online, Steuerboard, 20.02.2013
  • All we need is cash
    Guide to the world's leading Tax Advisers 2012
  • Seminar B: Grenzüberschreitende Steuerarbitrage
    IStR Sonderheft IFA-Kongress 2012, 685-693
  • Unbeschränkte Steuerpflicht einer Kapitalgesellschaft mit Sitz im Ausland setzt (allein)vertretungsberechtigte Geschäftsführer oder beherrschende Gesellschafter im Inland voraus
    Handelsblatt online, Steuerboard, 05.09.2012
  • Während der Liquidation nicht zurückgeführte Verbindlichkeiten führen nicht zu einem steuerpflichtigen Verzichtsgewinn
    Handelsblatt online, Steuerboard, 30.07.2012
  • Tax treatment of private equity funds - Have the rules changed?
    Journal of International Taxation, dateline Germany, 2012, 53-55
  • Geschäftsleitung als "Mittelpunkt" im Zentrum der Peripherie
    Handelsblatt online, Steuerboard, 26.04.2012
  • Kommentar: Zweifel am “erweiterten Konzernbegriff” für Zwecke der Zinsschranke gem. § 4h Abs. 3 Satz 6 EStG – Beherrschung im Sinne handelsrechtlicher Rechnungslegungsstandards (HGB/IFRS – IAS) maßgebend
    FR 2012, 357-358
  • Die Zinsschranke hebt sich …
    Handelsblatt online, Steuerboard, 29.02.2012
  • Teilwertansatz von Aktien bei gesunkenen Börsenkursen zum Bilanzstichtag
    Handelsblatt online, Steuerboard, 11.01.2012
  • Inländische Auftragnehmer als Betriebstätte eines ausländischen Auftraggebers?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 01.12.2011
  • Private Equity Fonds – Einkünfte aus Vermögensverwaltung oder gewerbliche Betriebstätten-Einkünfte?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 09.11.2011
  • Medienfonds erneut auf dem Prüfstand oder nur ein Sturm im Wasserglas?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 29.09.2011
  • BFH schränkt erweiterte Gewerbesteuerkürzung ein!
    Handelsblatt online, Steuerboard, 21.07.2011
  • News analysis: Germany's rising real estate transfer tax rates
    WTD online, 2011, WTD 117/6, ILO online, 08.07.2011 (gemeinsam mit Hardy Fischer)
  • Schicksal von nachrangigen Gesellschafterdarlehensforderungen bei Liquidation
    Handelsblatt online, Steuerboard, 25.05.2011
  • Verlustverrechnung und Mindestbesteuerung
    Handelsblatt online, Steuerboard, 06.04.2011
  • 3, 2, 1 – meins… – Umsatzsteuer bei “Privatverkäufen” über eBay
    Handelsblatt online, Steuerboard, 16.02.2011
  • Weitere Steuersatzerhöhungen bei der Grunderwerbsteuer ab 2011/2012
    Handelsblatt online, Steuerboard, 05.01.2011
  • Können tatsächlich eingetretene Verluste eine “voraussichtlich dauerhafte Wertminderung” rechtfertigen?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 17.11.2010
  • „Merkwürdige Unwuchten“ - Wie das Steuerrecht Sanierungen behindert
    JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2010/2011, 252-253
  • Praktisches Sanierungssteuerrecht Wunsch und Wirklichkeit
    StJB 2009/2010, 363-414
  • Kauf notleidender Forderungen umsatzsteuerpflichtig?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 13.10.2010
  • Darlehensverzichtsgewinne und Wertverluste bei fremdfinanziertem Vermögen
    Handelsblatt online, Steuerboard, 01.09.2010
  • Zur etwaigen Missbrauchsgestaltung bei Immobilien-Objekt-Gesellschaften
    Handelsblatt online, Steuerboard, 11.08.2010
  • § 25 Real Estate Investments: Spezielle Beteiligungsformen
    in: Jesch/Striegel/Boxberger (Hrsg.), Rechtshandbuch Private Equity 2010, 723-739 (gemeinsam mit Hardy Fischer)
  • Wo ist unser ganzes Geld geblieben? – Verluste der “Verlierer” und Gewinne der "Gewinner"
    Handelsblatt online, Steuerboard, 07.07.2010
  • Notleidende Gesellschafterdarlehen - nur eine "merkwürdige Unwucht"?
    Handelsblatt online, Steuerboard, 09.06.2010
  • Evaluierung der Zinsschranke
    Handelsblatt online, Steuerboard, 09.06.2010
  • Keine Steuer auf Sanierungsgewinne: Ein Gebot der Stunde - kein Privileg!
    DB 18/2010, M I (Editorial)
    Handelsblatt online, Steuerboard, 21.04.2010
  • Eilvorlage: Praktikables Krisensteuerrecht dringender denn je – Ein Appell an Gesetzgeber und Verwaltung
    FR 2010, 249-258
  • Rettungsmaßnahmen auf der Schuldenseite (Debt Restructuring) zur Überwindung der Krise
    P+P Pöllath + Partners 2009, Online-Version
  • I. Immobilien Investitionen Inbound/Outbound II. Aktuelle Brennpunkte zu Finanzierung und Verlusten, erste Praxiserfahrungen und Gestaltungshinweise nach der Unternehmenssteuerreform 2008
    in: Raupach/Pohl/Töben/Sieker (Hrsg.), Praxis des Internationalen Steuerrechts
  • Rettungsmaßnahmen auf der Schuldenseite zur Überwindung der Krise
    NWB 2009, 1484-1499 (gemeinsam mit Allit Lohbeck/Gerhard Specker)
  • Aktuelle steuerliche Fragen im Zusammenhang mit Inbound-Investitionen in deutsches Grundvermögen: Vermietungseinkünfte, Veräußerungsgewinne, Gewerbesteuer, Zinsschranke
    FR 2009, 151-162 (gemeinsam mit Allit Lohbeck/Hardy Fischer)
  • Repercussions of the financial crisis: a tax (revenue) crisis?
    Guide to the World's Leading Tax Advisers 2008, 91-93
  • Interview: Man muss bei jedem Investment mit der Zinsschranke rechnen
    Venture Capital Magazin, Sonderausgabe "Munich Private Equity Training 2008", 14-15
  • New German interest deduction rules - Wish, will and reality
    JUVE Handbuch 2008, 386-387
  • Fragen zur Zinsschranke aus der Sicht ausländischer Investoren, insbesondere bei Immobilieninvestitionen von Private-Equity-Fonds
    Ubg 2008, 149-160 (gemeinsam mit Hardy Fischer)
  • Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer bei inländischen Immobilieninvestitionen ausländischer Objektkapitalgesellschaften
    in: Transaktionen, Vermögen, Pro Bono - Festschrift zum zehnjährigen Bestehen von P+P Pöllath + Partners 2008, 211-232 (gemeinsam mit Allit Lohbeck)
  • Wunsch, Wille, Wirklichkeit
    DB Beilage 2007, 356-357
  • Die Zinsschranke - Befund und Kritik
    FR 2007, 739-746
  • Entstrickung und Verstrickung privater Anteile an Kapitalgesellschaften
    FR 2007, 159-171 (gemeinsam mit Sören Reckwardt)
  • Die Zinsschranke - Regelungskonzept und offene Fragen
    BB 2007, 974-97
  • Die Zinsschranke für Kapitalgesellschaften
    GmbHR 2007, 532-535 (gemeinsam mit Hardy Fischer)
  • Doppelte Verlustberücksichtigung in Organschaftsfällen mit Auslandsberührung
    FR 2002, 425-437 (gemeinsam mit Björn Schulte-Rummel)
  • Keine Gewerbesteuer auf Dividenden und auf Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an Kapitalgesellschaften bei Zwischenschaltung einer Personengesellschaft
    FR 2002, 361-373
  • German tax reform 2001 new taxation of domestic/foreign source dividends and share capital gains
    ITR 2001
  • Unbeabsichtigte Konsequenzen der geplanten Änderungen des § 26 Abs. 2 Satz 1 UmwStG
    IWB 2001, 1773-1778 (gemeinsam mit Helder Schnittker)
  • Steuersenkungsgesetz Steuerbefreiung von Anteilsveräusserungsgewinnen nach § 8b Abs. 2 KStG
    FR 2000, 905-917
  • Deutsche Besteuerung der grenzüberschreitenden Rückzahlung von Eigenkapitaleinlagen
    in: H.-J. Kleineidam (Hrsg.), Unternehmenspolitik und Internationale Besteuerung, Festschrift für Lutz Fischer zum 60. Geburtstag 1999, 983 - 1005
  • Steuerliche Förderungsmassnahmen in den neuen Bundesländern
    StBKR 1998, 381-429
  • German trusts defy definition
    ITR 1997
  • Bilanzielle und steuerliche Folgen der Vermögensrückgabe - Anmerkung zu den Urteilen des FG Berlin vom 14.10.1996 (VIII 539/95 und VIII 235/93)
    Deutschland/Ost spezial 12-13/1997, 1
  • Besteuerung international tätiger Anwaltssozietäten - System oder Chao
    IWB 1997, 1253 ff.
  • Voraussetzungen einer begünstigten Anzahlung: vertragliche Vereinbarung, vereinbarte Fälligkeit, vertragliche Verpflichtung?
    Deutschland/Ost spezial 51-52/1996, 1 ff
  • Ansprüche der öffentlichen Hand gegen privatisierte und noch nicht privatisierte Treuhandunternehmen
    Deutschland/Ost spezial 27/1996, 1
  • Das Fördergebietsgesetz: ein Praktikerleitfaden
    RWS, 1996
  • Ertragsteuerliche Auswirkungen der Auskehrung von Vermögen restitutionsberechtigter Kapitalgesellschaften an wesentlich und unwesentlich beteiligte Privatpersonen
    DStR 1995, 828 ff
  • Steuerliche Sonderfragen für Unternehmen in den neuen Bundesländern
    WP-Handbuch der Unternehmensbesteuerung 1995, 427 ff
  • Steuerliche Förderung der Unternehmenstätigkeit in den neuen Bundesländern
    StBKR 1995, 269 ff
  • Übersichten über Sonderabschreibungen nach §§ 3 und 4 FörderG i.d.F. JStG 1996
    Deutschland/Ost spezial 46/1995, 1 ff
  • Steuerneutrale Rückübertragung von Grundvermögen auf die Gesellschafter restitutionsberechtigter Kapital- und Personengesellschaften
    Deutschland/Ost spezial 15-16/1995, 1
  • Holding companies – Germany
    Bulletin for International Fiscal Documentation, Vol. 48, 6-7/1994, 285
  • Fallbeispiele zu den zivil-, handels- und steuerrechtlichen Aspekten unterschiedlicher Resitutionsvariationen
    WiB 1994, 621-624 (gemeinsam mit Andrea von Drygalski)
  • Fallbeispiele zu den zivil-, handels- und steuerrechtlichen Aspekten unterschiedlicher Resitutionsvariationen
    WiB 1994, 578-583 (gemeinsam mit Andrea von Drygalski)
  • Rückgabe von (ehemaligem) Unternehmensvermögen im Beitrittsgebiet zivilrechtliche, handelsrechtliche und steuerliche Aspekte - mit Fallbeispielen
    WiB 1994, 544-546 (gemeinsam mit Andrea von Drygalski)
  • Steuerrechtsreport Neue Bundesländer - Aufsätze, Verwaltungsanweisungen, Übersichten
    NWB 1994
  • Finanzrechtsprechung in Bezug auf die neuen Bundesländer
    Deutschland/Ost spezial 3/1994, 3
  • Übersicht zu steuerrechtlichen Anweisungen der Finanzverwaltung
    Deutschland/Ost spezial 2/1994, 3 – 7
  • Die Einheit des Steuerrechts in Deutschland, Erfahrungen bei und nach der Privatisierung von Unternehmen in den Neuen Ländern
    Steuerrechtsreport Neue Bundesländer, Teil II 1994, 3 ff
  • Die Einheit des Steuerrechts in Deutschland Erfahrungen bei und nach der Privatisierung von Unternehmen in den Neuen Ländern
    Steuerrechtsreport Neue Bundesländer, Teil I 1992, 3 ff
  • Handel mit Restitutionsansprüchen grunderwerbsteuerbar - grunderwerbsteuerpflichtig - grunderwerbsteuerfrei?
    DStR 1993, 1085
  • Sonderabschreibungen bei unbeweglichen Wirtschaftsgütern: Baumassnahmen (§ 3 FörderG)
    DDR-Spezial 49/1993, 1
  • Nochmals: Ist der Handel mit Restitutionsansprüchen grunderwerbsteuerbar - grunderwerbsteuerpflichtig?
    DDR-Spezial 49/1993, 1 (gemeinsam mit Roland Fabian)
  • Übersicht zu steuerrechtlichen Verwaltungsanweisungen und Gerichtsentscheidungen
    DDR-Spezial 39/1993, 5 - 8 (gemeinsam mit Kammer)
  • Produktionsgenossenschaften des Handwerks (PGH) - Steuerfolgen bei Umwandlung und Ausschüttung 1990 und 1991
    DDR-Spezial 38/1993, 5
  • Ist der Handel mit Restitutionsansprüchen grunderwerbsteuerbar, grunderwerbsteuerpflichtig?
    DDR-Spezial 35/1993, 1 (gemeinsam mit Roland Fabian)
    DDR-Spezial 26/1993, 1 (gemeinsam mit Roland Fabian)
  • Zeitlicher Anwendungsbereich des GrEStG 1983
    DDR-Spezial 32/1993, 5
  • Einfluß des Zeitpunkts der Erteilung der Grundstücksverkehrsgenehmigung auf den Grunderwerbssteuersatz
    DDR-Spezial 31/1993, 5
  • Entstehen der Grunderwerbssteuer in Abhängigkeit von einer Grundstücksverkehrsgenehmigung
    DDR-Spezial 31/1993, 4
  • Übersicht über steuerrechtliche Verwaltungsanweisungen im Zusammenhang mit den neuen Bundesländern
    DDR-Spezial 52-53/1992, 1
  • Verlustfinanzierung der Treuhandunternehmen durch Einlagen der Treuhandanstalt - Steuerliche Auswirkungen von Freistellungszusagen
    DDR-Spezial 35/1992, 1-3
  • Steuervorteile bei Immobilien durch Sonder-AfA nach Fördergebietsgesetz mit den neuen Bundesländern
    DDR-Spezial 32/1992, 2
  • Zweifelsfragen zur “Kapitalbildung” bei DM-bilanzpflichtigen Unternehmen
    DDR-Spezial 3/1992, 1
  • Übersicht über steuerrechtliche Verwaltungsanweisungen im Zusammenhang mit den neuen Bundesländern (Stand 30.06.1992)
    DDR-Spezial 29/1992, 2
  • Grunderwerbsteuerliche Behandlung von Vermögens- und Anteilsübertragungsverträgen zwischen Treuhandgesellschaften - Sächsischer Finanzminister, Erlaß vom 7.5.1992
    DDR-Spezial 21/1992, 2
  • D-Markbilanzgesetz: Equity-Ansatz - Verlustrealisierung
    DDR-Spezial 15/1992, 2
  • Die Einheit des Steuerrechts in Deutschland Erfahrungen bei und nach der Privatisierung von Unternehmen in den Neuen Ländern
    Steuerrechtsreport Neue Bundesländer, Teil I 1992, 3 ff
  • Die steuerlichen Folgen bei Auflösung und Konkurs der Kommanditgesellschaft
    in: Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Band 2, 1991, 954 - 979
  • Die steuerlichen Folgen beim Ausscheiden von Gesellschaftern I
    in: Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 2, 1991, 723 - 742
  • Die Steuern bei der Errichtung und der Einlageleistung
    Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 2, 1991, 1148 - 1154
  • Management buy-out
    DDR-Spezial 49/1991, 4
  • Anschaffungskosten beim “Asset Deal”/"Share Deal" unter Berücksichtigung von Investitionszusagen und Beschäftigungsgarantien – Steuerfolgen
    DDR-Spezial 39/1991, 6
  • Es bestehen ernstliche Zweifel an der Rechtmässigkeit der Besteuerung der Veräußerung von Restitutionsansprüchen
    DDR-Spezial 38/1991, 6
  • Produktionsgenossenschaften des Handwerks - Umwandlung/Verlustvortrag
    DDR-Spezial 38/1991, 4
  • Entschuldung/Übernahme von Schulden durch die Treuhandanstalt und Ausgleichsverbindlichkeit/Ausgleichsforderung
    DDR-Spezial 30/1991, 1
  • Eine Mark für Deutschland - oder zwei DM: Die Währungsumrechnung - ein neuer Steuertatbestand
    DDR-Spezial 29/1991, 4
  • Umstrukturierungsmaßnahmen zum Zwecke der Neustrukturierung und mit dem Ziel einer unmittelbaren Verlustverrechnung
    DDR-Spezial 21/1991, 2-3
  • Behandlung von Gewinnausschüttungen im Beitrittsgebiet
    DDR-Spezial 19/1991, 8
  • Unternehmensumstrukturierungen mit und ohne Anwendung von §§ 1 Abs 5, 4 Abs. 3 DMBilG: Vorteile/Nachteile
    DDR-Spezial 16/1991, 7
  • Solidaritätszuschlag - Rumpfwirtschaftsjahr - DDR-Kapitalgesellschaften
    DDR-spezial 16/1991, 6-7
  • Ungelöste Probleme bei der Besteuerung von Kapitalgesellschaften in der Ex-DDR
    DDR-Spezial 11/1991, 4-5
  • Steuerrechtliche Bedeutung einer schuldrechtlichen Rückwirkung beim Anteilskauf
    DDR-Spezial 10/1991, 6
  • Neustrukturierung zum Zwecke der Privatisierung - Bedeutung der §§ 1 Abs. 5, 4 Abs. 3 DMBilG für das Steuerrecht
    DDR-Spezial 9/1991, 1
  • Erläuterung des Bundesfinanzministeriums zur Veranlagung 1990
    DDR-Spezial 6/1991, 5
  • Foreign investments in Eastern Europe
    Journal of International Taxation 1991
  • Lohnbesteuerung bundesdeutscher Arbeitnehmer in der DDR
    DDR-Spezial 28/1990, 3
  • Probleme bei der Betriebsstättenbesteuerung
    DDR-Spezial 24/1990, 1
  • Übergang von Grund und Boden in das Eigentum der in Kapitalgesellschaften umgewandelte Betriebe
    DDR-Spezial 23/1990, 4
  • Anmerkungen zur Verordnung über die Zahlung von Steuern der in Kapitalgesellschaften umgewandelten ehemaligen volkseigenen Kombinate
    DDR-Spezial 20/1990, 4
  • Diskriminierung der DDR-Unternehmer durch die Umrechnung mit den veröffentlichten Tageskursen
    DDR-spezial 11/1990, 2
  • Umsatzsteuerprobleme bei Lieferung außerhalb des Berliner Abkommens
    DDR-Spezial 7-8/1990, 4
  • Herstellung der Ausschüttungsbelastung bei Weiterausschüttung steuerfreier DDR-Einkünfte
    DDR-Spezial 6/1990, 3
  • Verbrauchsabgabe für Genußmittelimporte
    DDR-Spezial 6/1990, 3
  • § 3 Nr. 63 EStG und die bundesdeutsche Gewerbesteuer
    DDR-Spezial 5/1990, 2
  • Auswirkungen der Aktivierung von originären immateriellen Vermögensgegenständen und "Sonderposten" auf das Steuerrecht
    DDR-Spezial 43-44/1990, 9
  • Ungelöste Steuerprobleme bei Produktionsgenossen des Handwerks
    DDR-Spezial 42/1990, 1
  • Übergang des Sonderverlustkontos bei Unternehmenserwerb
    DDR-Spezial 41/1990, 5
  • Währungsumstellungsbedingte Liefergewinne
    DDR-Spezial 38/1990, 1
  • Keine Steuerbefreiung für reprivatisierte Betriebe?
    DDR-Spezial 37/1990, 8
  • Herstellung der Ausschüttungsbelastung für 1990
    DDR-Spezial 37/1990, 7
  • Grunderwerbsteuerprobleme
    DDR-Spezial 37/1990
  • Verschmelzung mit steuerlicher Rückwirkung?
    DDR-Spezial 34/1990, 7
  • Auslegung zur DDR-Investitionszulagenverordnung
    DDR-Spezial 33/1990, 6
  • Benachteiligung von Betriebsstättenaktivitäten in der DDR
    DDR-Spezial 31/1990, 3
  • Arbeitsanweisungen des Ost-Berliner Finanzministeriums
    DDR-Spezial 30/1990, 6
  • DDR-Kapitalgesellschaften und Kapitalverkehrssteuern
    DDR-Spezial 30/1990, 6
  • Anmeldung vermögensrechtlicher Ansprüche durch Ausländer
    DDR-Spezial 30/1990, 3
  • Fortgeltung der Kürzungsansprüche für Warenbezüge aus der DDR gem. § 26 Abs. 4 UStG
    DDR-Spezial 29/1990, 5
  • Steuerfreie Ausschüttung der DDR-Investitionszulage
    DDR-Spezial 29/1990, 1
  • Einigungsvertrag in der BRD - DDR / Steuerrecht
    DDR-Spezial 28/1990, 1
  • Steuerrecht der DDR: Hinweise zu strittigen Einzelfragen
    DDR-Spezial 28/1990, 1
  • Problematik der fristgerechten Abgabe der Umsatzsteuer-Voranmeldung durch DDR-Unternehmen
    DDR-Spezial 27/1990, 1
  • Steuerliche Übergangsregelungen ab dem 1. Januar 1991
    DDR-Spezial 26/1990, 2
  • Beabsichtigte Vereinfachungen bei der Arbeitnehmerbesteuerung
    DDR-Spezial 25/1990, 4
  • Probleme bei der Arbeitnehmerbesteuerung
    DDR-Spezial 25/1990, 2
  • Haftung für DDR-Lohnsteuern
    DDR-Spezial 22/1990, 3
  • Besteuerung von Lizenz- und Know-how-Vergütungen im deutsch-deutschen Wirtschaftsverkehr
    DDR-Spezial 22/1990, 2
  • Gestaltungsüberlegungen zur Vermeidung ertragssteuerlicher Doppelbelastungen
    DDR-Spezial 22/1990, 2
  • Weitere Änderungen im bundesdeutschen Steuerrecht aufgrund des Einigungsvertrages
    DDR-Spezial 21/1990, 3
  • Umsatzbesteuerung der deutsch-deutschen Wirtschaftsbeziehungen ab 1. Juli 1990
    DDR-Spezial 19/1990, 1
  • Bundesdeutsche Förderungsmaßnahmen unzureichend?
    DDR-Spezial 18/1990, 1
  • Kurzinformation zum Steuerrecht der Bundesrepublik und der DDR
    DDR-Spezial 17/1990, 5
  • Staatsvertrag und Änderungen des UStG
    DDR-Spezial 13/1990, 1
  • Besteuerung von DDR-Unternehmen mit Einkünften
    DDR-Spezial 11/1990, 2
  • Umsatzsteuerfreie Beförderungsleistung
    DDR-Spezial 11/1990, 2
  • Ungelöste Probleme im Bereich der Grunderwerb- und Erbschaftsteuer
    DDR-Spezial 10/1991, 6-7
  • Umsatz- und Ertragbesteuerung beim ambulanten Handel
    DDR-Spezial 10/1990, 2
  • Entwurf des Bonner Staatsvertrages: Übernahme bundesdeutschen Steuerrechts
    DDR-Spezial 10/1990, 1
  • Aktuelle steuerrechtliche Fragen
    DDR-Spezial 4/1990, 2
  • Die Öffnung der Grenze der DDR führt zu großen Umsatzsteuerlichen Problemen
    Handelsblatt vom 17.04.1990
  • Eastern Europe - Current investment strategies [Vortrag] special seminar on current international tax issues
    Texts of Seminar Papers 1990
  • Steuerreformbestrebungen in der DDR
    Die Marktwirtschaft 1990
  • Die Besteuerung des deutsch-deutschen Wirtschaftsverkehrs
    Nomos, 1985
  • Die Besteuerung deutscher Grundbesitzinvestitionen in den USA
    DStR 1982, 3