SMP

Tammo berät vermögende Privatpersonen, Family Offices sowie mittlere und große Unternehmen zu sämtlichen Fragen der laufenden Besteuerung und steuerlichen Strukturierung. Zu seinen Mandanten zählen insbesondere Venture Capital und Private Equity Fonds, ausgewählte Start-ups sowie private und gewerbliche Investoren.

Ausbildung und Karriere

Tammo studierte Betriebswirtschaftslehre in Lüneburg, St. Catharines (Kanada) und Hamburg. Bevor er sich SMP anschloss, arbeitete er mehrere Jahre als Steuerberater bei einer traditionsreichen mittelständischen Hamburger MDP-Kanzlei, zuletzt als Partner. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am International Tax Institute der Universität Hamburg tätig.

* kein Partner i. S. d. PartGG

  • Erweiterung und (Teil-)Beendigung freiberuflicher Mitunternehmerschaften,
    DStR 2016, 889 – 895
  • Bilanzierung und steuerliche Gewinnermittlung bei der Auslagerung von Direktzusagen auf Pensionsfonds – Update zu BB 2010,
    623 ff., BB 2011, 1131-1136 (mit. D. Wellisch)