SMP

Michael berät Gesellschaften, Gesellschafter und Organmitglieder in allen Fragen des Gesellschaftsrechts. Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten.

Ausbildung und Karriere

Michael studierte Jura in Köln sowie an der Université Paris I (Panthéon-Sorbonne). Als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendar war Michael bei verschiedenen international tätigen Großkanzleien sowie an der deutschen Botschaft in Wellington (Neuseeland) tätig. Bevor Michael zu SMP wechselte, war er Senior Associate bei Hengeler Mueller in Düsseldorf.

  • Sperrjahr und Ausschüttungssperre bei Liquidation der GmbH & Co. KG?,
    NZG 2019, S. 886 (zusammen mit Jannis Fischer)
  • Geschlechts- und Altersdiskriminierung bei Vorruhestandsgeld,
    ArbRAktuell 2012, S. 620 (zusammen mit Caroline Wirtz)