SMP

Ann-Kristins Schwerpunkt liegt in der steuerlichen Transaktionsberatung. Sie berät strategische Investoren ebenso wie Finanzinvestoren bei Unternehmenskäufen und -verkäufen. Zu ihrem täglichen Geschäft gehören (käuferseitige) Tax Due Diligences und Tax Fact Books, Akquisitionsstrukturierung, Beratung bei Unternehmenskaufverträgen sowie post-deal tax integration und -Unterstützung und grenzüberschreitende Unternehmensumstrukturierungen. Weiterhin verfügt Ann-Kristin über umfangreiche Erfahrung mit Warranty & Indemnity-Versicherungen im steuerlichen Transaktionskontext.

Ausbildung und Karriere

Ann-Kristin studierte Wirtschaftsrecht sowie Steuerrecht in Osnabrück. Vor ihrem Wechsel zu SMP arbeitete Ann-Kristin als Senior Manager im Deals Tax Team von PwC.

Erfahrung

Zuletzt beriet Ann-Kristin vor allem folgende Mandate:

  • käuferseitige Tax Due Diligences für strategische Investoren und Private-Equity-Investoren
  • verkäuferseitige steuerliche Transaktionsunterstützung (Tax Fact Book / Vendor Tax Due Diligences)
  • steuerliche Beratung zu Unternehmenskaufverträgen und Verhandlung von Steuerklauseln
  • Beratung aus steuerlicher Sicht in Bezug auf Warranty & Indemnity-Versicherungen
  • steuerliche Akquisitionsstrukturierung
  • Umstrukturierungen
  • steuerliche Beratung im Nachgang zu Transaktionen (post-deal tax integration und ­-Unterstützung)
  • steuerliche Beratung im Zusammenhang mit einem Börsengang an die NASDAQ
  • Covid-19 und Internationales Steuerrecht
    Der Betrieb Spezial, 3/2020, 2f. (gemeinsam mit Nina Schmidt)
  • Beitrag „Tax Due Diligence" 
    in: Berens/Brauner/Knauer/Strauch (Hrsg.), Due Diligence bei Unternehmensakquisitionen, Schäffer-Poeschel Verlag, 8. Auflage, Mai 2019
  • German tax law changes impacting M&A 
    International Tax Review [USA], 18.03.2016 (gemeinsam mit Alke Fiebig)
  • German M&A tax landscape to change post-BEPS
    International Tax Review [USA], 17.03.2015 (gemeinsam mit Alke Fiebig)