SMP
16. Juli 2019 Presse

SMP berät Raisin bei
Finanzierungsrunde mit Goldman Sachs

Berlin – Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat das europaweit aktive Fintech-Unternehmen Raisin bei seiner jüngsten Finanzierungsrunde beraten. Als Neuinvestor beteiligte sich die Investmentbank Goldman Sachs mit 25 Millionen Euro an der Finanzierungsrunde, welche der erst zu Jahresbeginn mit einem Volumen von 100 Millionen Euro abgeschlossen Finanzierungsrunde folgt. Damit erhöht Raisin sein Finanzierungsvolumen auf insgesamt 195 Millionen Euro. Goldman Sachs unterstützt Raisin mit dem investierten Kapital vor allem bei seinem für 2020 geplanten Markteintritt in den US-Einlagenmarkt. Raisin wurde von einem Team um die SMP-Partner Tim Schlösser und Peter Möllmann umfassend rechtlich beraten. SMP-Partner Möllmann berät Raisin bereits seit der Gründung des Unternehmens, insbesondere im Rahmen aller bisher durchgeführten Finanzierungsrunden.

Pressemitteilung als PDF zum Download