SMP

Berlin – Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat das Berliner Beteiligungsunternehmen KKA Partners bei der Auflegung eines Seed-Fonds beraten. Zu den Geldgebern gehören namhafte institutionelle und private Investoren aus dem In- und Ausland. Das eingesammelte Kapital wurde im Zuge einer Beteiligung an einem führenden und global agierenden Unternehmen im Bereich Infrastruktur für Live-Events, mit Hauptsitz in Deutschland, investiert. Hierbei wurde KKA zur steuerlichen Transaktionsstruktur umfassend von SMP-Partner Malte Bergmann beraten. Der Großteil der Investition, die durch den KKA-Seed-Fonds bereitgestellt wurde, steht dem Unternehmen für Wachstum und zur Erfüllung steigender Kundenansprüche zur Verfügung. Ein Team um SMP-Partner Fabian Euhus hat KKA umfassend zu sämtlichen gesellschafts-, steuer- und aufsichtsrechtlichen Fragestellungen im Rahmen der Fondsstrukturierung beraten.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Ansprechpartner:

Frederic Sobottka
Marketing Manager, Büro Berlin