SMP

Berlin – Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat den deutschen Marktführer für digitale Immobilieninvestments Exporo bei seiner Kooperation mit Zinsland beraten. Auf der Grundlage der Zusammenarbeit der beiden Plattformen entsteht ein integrierter Anbieter mit rund 190 Mitarbeitern und einem Marktanteil von nach eigenen Angaben etwa 85% im Immobilien-Crowdinvesting. Die Unternehmen planen, den Markt gemeinsam weiterzuentwickeln, um Anlegern Immobilien dadurch einfach und transparent zugänglich zu machen. Dabei verfolgen sie ab sofort die gemeinsame Vision von einer Million europäischer, digitaler Immobilieninvestoren.

Exporo wurde von einem Team um die SMP-Partner Jörn Wöbke und Stephan Bank umfassend rechtlich beraten. Bereits in der Vergangenheit setzte Exporo auf die Beratungskompetenz von SMP. Das Unternehmen wurde bei sämtlichen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen im Zuge aller bisherigen Finanzierungrunden von SMP-Partner Stephan Bank und Team beraten.

Pressemitteilung als PDF zum Download

Ansprechpartner:

Frederic Sobottka
Marketing Manager, Büro Berlin