SMP

Berlin – Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat den Venture-Capital-Fonds Creandum IV, L.P. bei seinem Investment in das Berliner Logistik-Unternehmen Cargo One beraten. Neben Creandum beteiligte sich auch Point Nine an der Seed-Finanzierung. Creandum wurde erneut von einem Team um SMP-Partner Peter Möllmann umfassend rechtlich beraten. Möllmann betreute Creandum bereits bei der Übernahme des Fintech-Unternehmens Billie.

Creandum
Creandum ist ein Frühphasen-Venture-Capital-Fonds, der in innovative und schnell wachsende Technologieunternehmen investiert. Das Creandum Advisory-Team hat seinen Hauptsitz in Stockholm und weitere Standorte in Berlin und San Francisco. Die Creandum-Fonds haben in über 70 Unternehmen investiert, darunter Unternehmen wie Spotify, Vivino, iZettle, Klarna, Kry, Neo4j, Epidemic Sound, Billie.

Cargo One
Die Cargo One GmbH ist ein Logistik-Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin. 2017 von Mike Rötgers, Moritz Claussen, Oliver Neumann gegründet, bietet Cargo One Spediteuren eine Online-Plattform für die Buchung und Vermarktung von Luftfracht. cargo.one konzentriert sich auf das Angebot und die Buchung dynamischer Spot-Rates und ist damit die erste Plattform ihrer Art. IATA-Luftfrachtspediteure können diese Kassakurse auf der cargo.one Plattform in Echtzeit suchen, vergleichen und buchen und erhalten sofort eine Buchungsbestätigung. Partnerfluggesellschaften erhalten Zugang zu einem kostengünstigen, datengesteuerten und volldigitalen Vertriebskanal.

 Pressemitteilung als PDF zum Download