SMP
20. Mai 2020 Presse

SMP berät Acton Capital Partners bei
Investment in The Female Company

Berlin - SMP hat den Münchener Wachstumsinvestor Acton Capital bei seinem Investment in The Female Company beraten. Neben Acton Capital beteiligten sich die IBB Beteiligungsgesellschaft und Bestandsinvestor Burda Principal Investments an der Finanzierungsrunde. Laut eigenen Angaben plant The Female Company das frische Kapital für den Ausbau von Tech & Data sowie die Erweiterung des Produktportfolios einzusetzen. Umfassend rechtlich beraten wurde Acton Capital von einem Team um SMP-Partner Benjamin Ullrich.

„Nachdem SMP in der jüngeren Vergangenheit bereits von den beiden FemTech-Unternehmen Clue und Keleya mandatiert worden ist, verdeutlicht die Finanzierungsrunde von The Female Company einmal mehr die zunehmende Bedeutung des Einsatzes von Technologie auch im Bereich Female Healthcare", so Benjamin Ullrich, Partner bei SMP.

Acton Capital Partners
Acton Capital Partners ist ein internationaler Wachstumsinvestor mit Sitz in München. Seit 1999 investiert das Acton Team in Unternehmen im Bereich Consumer-Internet in Europa und Nordamerika. Investitionsschwerpunkte sind hierbei etwa die Bereiche SaaS, Re-/E-commerce, Future of Work, Mobility, HealthCare oder FinTech. Zu den aktiven Portfolio-Gesellschaften von Acton Capital zählen unter anderem HomeToGo, Cluno, ExpertLead oder Zenjob. Das Team hat bis heute mehr als 600 Millionen Euro in rund 90 Unternehmen über fünf Fondsgenerationen investiert.

The Female Company
The Female Company ist ein FemCare-Startup mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Bio-Tampons spezialisiert. Mittlerweile entwickelt und vertreibt The Female Company weitere Bio-Periodenprodukte. Neben dem Vertrieb über den eigenen Onlineshop sind Auszüge des Produkt-Portfolios auch bei führenden Drogerieketten gelistet. Zudem setzte sich das Unternehmen für die Senkung der Umsatzsteuer auf Hygieneartikel ein, die zu Beginn des Jahres in Kraft getreten ist. The Female Company wurde 2018 von Ann-Sophie Claus und Sinja Stadelmaier gegründet.

Über SMP
SMP ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern und Transaktionen tätig ist. Die Anwälte und Steuerberater von SMP vertreten eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private-Equity-/Venture-Capital-Fonds. Seit der Gründung 2017 hat sich SMP zu einer der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland entwickelt. Die Kanzlei sowie die Partner wurden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners anerkannt. SMP beschäftigt heute über 50 erfahrene Rechtsanwälte und Steuerberater in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln. 

Berater Cognism: SMP
Dr. Benjamin Ullrich (Federführung, Gesellschaftsrecht), Partner
Dr. Adrian Haase (Gesellschaftsrecht), Senior Associate
Pia Dürre (Gesellschaftsrecht), Associate

Ansprechpartner:

Frederic Sobottka
Marketing Manager, Büro Berlin