SMP

Berlin - SMP hat 468 Capital bei der Auflegung eines neuen Early-Stage-Fonds beraten. Das Hauptaugenmerk zukünftiger Investitionen liegt auf jungen Deep-Tech-Unternehmen. Der Fonds mit einem Volumen von 170 Millionen Euro plant Startups aus den Segmenten Machine Learning, Open-Source und Automation zu unterstützen. Hinter 468 Capital stehen die Ex-Rocket-Internet-Macher Alexander Kudlich und Ludwig Ensthaler sowie Mesophere-Gründer Florian Leibert. Das eingesammelte Kapital stammt von institutionellen Investoren, erfolgreichen Gründern und größeren Family Offices. 468 Capital wurde bei der Strukturierung des Fonds umfassend rechtlich, regulatorisch und steuerlich von einem Team um die SMP-Partner Helder Schnittker und Stephan Bank beraten. Auch auf Transaktionsseite hat 468 Capital bereits auf die Expertise von SMP vertraut.

"Die Auflegung dieses Fonds ist zukunftsweisend für die Deep-Tech-Branche." sagt Helder Schnittker. "468 Capital treibt durch diesen Fonds wichtige Themen wie Machine Learning, Open-Source und Automation voran und wir freuen uns, dass wir sie in diesem Prozess als Berater begleiten und den rechtlichen Rahmen schaffen durften" fügt Stephan Bank hinzu."

468 Capital
468 Capital ist eine Investmentfirma mit Sitz in Berlin, die sich auf die Bereiche Investitionsmanagement und Finanzdienstleistungen spezialisiert hat. Das Unternehmen konzentriert sich auf Investitionen in Unternehmen, die sich auf die Bereitstellung von Energieplattformfrequenz und High-Tech-Investitionen spezialisiert haben. Gegründet wurde 468 Capital von Alexander Kudlich, Ludwig Ensthaler und Florian Leibert.

Über SMP
SMP ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern und Transaktionen tätig ist. Die Anwälte und Steuerberater von SMP vertreten eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private-Equity-/Venture-Capital-Fonds. Seit der Gründung 2017 hat sich SMP zu einer der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland entwickelt. Die Kanzlei sowie die Partner wurden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners anerkannt. SMP beschäftigt heute über 50 erfahrene Rechtsanwälte und Steuerberater in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln. 

Berater 468 Capital: SMP
Helder Schnittker (Federführung), Partner
Stephan Bank (Federführung), Partner
Benjamin Ullrich, Partner
Lennart Lorenz, Partner
Jens Kretzschmann, Partner
Matthias Enge, Assoziierter Partner
Adrian Haase, Senior Associate
Niklas Ulrich, Associate
David John, Associate
Mirco Zantopp, Associate
Florian Wilbrink, Associate