SMP
15. September 2020 Presse

SMP berät 42CAP bei Investment in emporix

Berlin - SMP hat den Münchner Frühphaseninvestor 42CAP beim Investment in das Schweizer e-commerce-Unternehmen emporix beraten. Leadinvestor 42CAP investierte gemeinsam mit hybris-Gründer Carsten Thoma in das Startup, das eine cloudbasierte und agile e-Commerce-Software anbietet. Erneut wurde 42CAP von einem Team um Frederik Gärtner umfassend rechtlich und steuerlich beraten. In jüngster Vergangenheit begleitete SMP den Investor bei einer Vielzahl von Finanzierungsrunde sowie bei der Auflegung seines zweiten Venture-Capital-Fonds.
„42Cap hat seinen Sitz in München, investiert jedoch in Tech-Startups europaweit. Das macht die Arbeit für uns als Berater im Zuge dieser Cross-Border-Transaktionen besonders spannend und vielseitig. Wir freuen uns, dass wir dem Team nach der Strukturierung der zweiten Fondsgeneration nun erneut transaktionsseitig bei rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen zur Seite stehen durften", sagt Frederik Gärtner.

42CAP
42CAP-Investoren Alex Meyer und Thomas Wilke investieren sehr früh in junge Unternehmen mit globalen Ambitionen. Mit eCircle haben sie selbst eine der größten europäischen SaaS-Firmen aufgebaut und das profi-table Unternehmen 2012 an Teradata (NYSE:TDC) verkauft. Das 42CAP-Credo Peers amongst Entre-preneurs spiegelt ihren Investitionsansatz, mit dem sie daten- und technologiebasierte Geschäftsmodelle, produktge-triebene Gründer und nachhaltige Unternehmensentwicklung unterstützen. Diesen Hintergrund schätzen Gründerpersönlichkeiten wie u.a. Nicolas Reboud (SHINE, Paris), Inigo Ijuantegui (Ontruck, Mad-rid) sowie Alexander Igelsböck (Adverity, Wien).

Über SMP
SMP ist eine Spezialkanzlei für Steuer- und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Corporate, Fonds, Prozessführung, Steuern und Transaktionen tätig ist. Die Anwälte und Steuerberater von SMP vertreten eine breite Vielfalt an Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne und Private-Equity-/Venture-Capital-Fonds. Seit der Gründung 2017 hat sich SMP zu einer der führenden Adressen für Venture Capital, Private Equity und Fondsstrukturierung in Deutschland entwickelt. Die Kanzlei sowie die Partner wurden national und international von JUVE, Best Lawyers, Legal 500, Focus sowie Chambers and Partners anerkannt. SMP beschäftigt heute über 50 erfahrene Rechtsanwälte und Steuerberater in drei Büros in Berlin, Hamburg und Köln. 

Berater 42CAP: SMP
Dr. Frederik Gärtner (Co-Lead, Venture Capital), Associated Partner
Jens Kretzschmann (Co-Lead, Tax), Partner
Pia Meven (Venture Capital), Associate