SMP
28. September 2017 Presse

Raisin kauft britisches Fintech

Berlin – Schnittker Möllmann Partners hat das Berliner Finanzdienstleistungsunternehmen Raisin GmbH, Betreiber der Online-Festgeld-Marktplätze WeltSparen und Raisin, umfassend im Zusammenhang mit der Übernahme des in Machester ansässigen Wettbewerbers PBF Solutions beraten. Die Transaktion betreuenden Anwälte von Schnittker Möllmann Partners beraten die Raisin GmbH bereits seit der Gründung des Unternehmens umfassend, insbesondere im Rahmen aller zwischenzeitlich bei Raisin durchgeführten Finanzierungsrunden.

Raisin wurde 2013 gegründet und konnte sich mittlerweile als führendes Zinsportal für Geldanlagen in Europa etablieren. Neben der deutschen und österreichischen Plattform WeltSparen bietet das Unternehmen mit Raisin (www.raisin.com) ein europäisches Zinsportal in über 30 Ländern an. Das Unternehmen kooperiert mit rund 40 Banken und Finanzinstituten. Über 90.000 Kunden aus ganz Europa haben zwischenzeitlich mehr als 4,3 Milliarden Euro über die Raisin-Plattform angelegt.

Berater Raisin GmbH:
Schnittker Möllmann Partners, Berlin: Dr. Peter Möllmann, Dr. Ansgar Frank.

Zum englischen Recht: JAG Shaw Baker, London