SMP
6. Juni 2018 Presse

SMP berät Creandum bei Investment in FinTech-Startup Billie

Berlin – Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat Creandum beim Investment in das Berliner FinTech-Startup Billie beraten. Insgesamt hat die von Creandum angeführte Serie A-Finanzierungsrunde ein Volumen von 10 Mio. Euro. Auch die Bestandgesellschafter Rocket Internet, Speedinvest, Avala Capital und Picus Capital beteiligten sich im Rahmen der Finanzierungsrunde erneut.

Billie wurde 2016 als voll-automatisiertes Factoring-Startup gegründet. Das Unternehmen unterstützt kleinere Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Liquidität, indem es ihre Forderungen kauft und die offenen Beträge sofort auszahlt. Da das Startup über eine eigene BaFin-Lizenz verfügt, sind für das Factoringgeschäft keine Umwege über Kooperationen mit Partnerbanken erforderlich.

 Pressemitteilung als PDF zum Download