SMP
Stephan Seyboth und Gabriel Matuschka (v.l.)
04. Januar 2018 Presse

SMP berät den Berliner VC Fly Ventures bei der Errichtung seines ersten Fonds

Berlin – SMP hat den Berliner VC Fly Ventures bei der Errichtung seines ersten Venture Capital Fonds Fly Ventures I beraten. Der Fonds hat 35 Mio. Euro von nationalen und internationalen Investoren eingeworben. Lead-Investor ist der European Investment Fund.

Fly Ventures ist ein im Jahr 2016 von Gabriel Matuschka und Stephan Seyboth gegründetes VC-Unternehmen und tritt insbesondere als Early-Stage-Kapitalgeber im Bereich Technologie auf. Zu den ersten Investments gehört das Berliner FinTech Finiata und auch das Buchhaltungstool Candis.

Die Investitionstätigkeit soll auch weiterhin einen Fokus auf Ideen aus dem Tech-Bereich haben, wobei durch die neu gewonnenen Mittel insbesondere der Bereich AI (Artificial Intelligence) ausgebaut werden soll.

Weiterführende Informationen: Techcrunch, Gründerszene