SMP
12. September 2018 Presse

Project A wird bei Exit in Brasilien von SMP beraten

Berlin – Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat den Venture-Capital-Fonds Project A bei der Veräußerung seines Portfoliounternehmens Evino beraten. Für Project A ist die Übernahme des E-Commerce-Unternehmens der erste relevante Exit im brasilianischen Markt.

Rechtlich und steuerlich beraten wurde Project A im Rahmen des Verkaufs durch ein Team um SMP-Partner Benjamin Ullrich. Mit dem Verkauf der Beteilung an dem Wein-Onlinehandel aus São Paulo erlöste der in Berlin ansässige operative VC nach eigenen Angaben einen zweistelligen Millionenbetrag.

Evino ist ein auf den Import und Vertrieb von europäischen Weinen spezialisiertes Unternehmen. Das 2013 von Ari Gorenstein und Marcos Leal gegründete E-Commerce hat seinen Hauptsitz in São Paulo, Brasilien, und beschäftigt nach eigenen Angaben 250 Mitarbeiter.

 Pressemitteilung als PDF zum Download