SMP
DSGVO
26. April 2018 News

SMP Fonds Webinar: 

Datenschutz­grundverordnung und ihre Auswirkungen auf PE/VC Fonds

Audiomitschnitt

Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf PE/VC Fonds – Analyse und Berichte aus der Praxis

Am 25. Mai 2018 ist es soweit – ab dann gilt die neue Datenschutzgrundverordnung europaweit. Sie bringt eine Reihe von Veränderungen und neue Anforderungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten mit sich und erfordert von allen Unternehmen, die personenbezogene Daten verarbeiten, die fristgerechte Umsetzung. Betroffenen Unternehmen bleibt bis zur Umsetzungsfrist am 25. Mai 2018 daher nur noch wenig Zeit. Bei Nichtbeachtung der neuen Regelungen drohen andernfalls empfindliche Geldbußen und Schadensersatzansprüche der betroffenen Personen.

In einem Webinar haben wir am 26. April 2018 von 14:00 – 15:00 Uhr MEZ mit Dr. Kai-Uwe Plath (KNPZ Rechtsanwälte, Hamburg), Melanie Pies und Ole Marquardt (beide Luxembourg Investment Solutions S.A., Luxemburg) darüber diskutiert, welche Auswirkungen die Datenschutzgrundverordnung auf Private Equity bzw. Venture Capital-Fonds und ihre Manager hat und was diese noch kurzfristig im Hinblick auf die Umsetzung tun können. Zudem diskutierten wir erste Praxiserfahrungen.

Webinar anhören? Hier entlang, bitte.